*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

Team-Shakehand wird eingeführt

 

Abklatschen ist jetzt Pflicht

 

Neue Regeln in der kommenden Saison 2016/17. "Für ein faires Miteinander wird auf Kreisebene für alle Kreismannschaften eine gemeinsame Begrüßungskultur eingeführt", heißt es in der Ausschreibung des NFV (Niedersächsischer Fußballverband). Die beiden Mannschaften sollen immer gemeinsam auflaufen, im Mittelkreis vor dem Anpfiff sollen die Spieler und der oder die Unparteiischen nach dem Vorbild von internationalen und Bundesliga-Partien ein Team-Shakehand durchführen. Desweitern gilt ab sofort, dass ein Spieler nach der fünften gelben Karte für ein Spiel gesperrt ist. Ebenso ein Spiel Sperre zieht eine Gelb-Rote-Karte nach sich. Bisher galt diese Regelung nur bis hinunter zur Kreisliga. Eine weitere Änderung betrifft die Fußballer der 3. und 4. Kreisklasse (also unsere 2. Mannschaft in der 4. Kreisklasse). Ab sofort dürfen in diesen Ligen bis zu vier Spieler aus- und wieder eingewechselt werden.

 

Quelle: Sportbuzzer


Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail