Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Datenschutzerklärung

blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

Auf nach Burgdorf

(1804 x gelesen) im
Sep 23 2016

Der MTV muss beim 1. FC Burgdorf antreten

Am kommenden Sonntag, 25. September, ist das Immenser-Team beim Tabellendritten 1. FC Burgdorf gefordert. Ein schwerer Gang für die Mannschaft um die Spielertrainer Sener Samast und Mario Habel. Die Burgdorfer konnten zuletzt gegen den SC Wedemark mit 2:1 gewinnen und stehen aufgrund der um sieben Tore besseren Tordifferenz einen Platz vor dem MTV. Beide Mannschaften haben, ebenso wie auch der TSV Germania Arpke, 13 Punkte auf dem Konto und liegen damit nur zwei Zähler hinter dem Tabellenführer TSV Ingeln/Oesselse. Das Team ist sich um die schwere der Aufgabe am Sonntag bewusst, muss jedoch, wie schon in den letzten Begegnungen erneut auf einige Stammkräfte verzichten. Hier hofft man auf Seiten der Immenser, dass sich in Kürze die personelle Lage verbessert. Die Mannschaft würde sich freuen, wenn die Immenser Fans das Team in diesem seit Jahrzehnten brisanten Derby unterstützen würden. Das Spiel wird um 15.00 Uhr auf dem Burgdorfer Sportplatz an der Steinwedeler Straße angepfiffen.
Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*