*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

MTV gewinnt auch in Ilten

(1736 x gelesen) im
Okt 18 2016

Nicht überzeugend, aber deutlich

 

Erneut gewinnt der MTV mit 5:1

 

Alles andere als gute Voraussetzungen waren am vergangenen Sonntag vor dem Spiel beim MTV Ilten II gegeben. Mit Matthias Wörner, Richard Uriel Becker, Michal Klabis, Hani Habesch, Steffen Laue und Fabian Strasser musste der MTV gleich auf sechs Spieler verzichten, die entweder verletzt oder aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung standen. 


Das machte sich vor allem in der ersten Spielhälfte bemerkbar, in der die Mannschaft zwar spielbestimmend und sich erneut auch wieder klare Torchancen herausspielte, aber nicht zwingend genug im Abschluss war. Einzig der sehenswerte Treffer zum 1:0-Halbzeitstand durch Sebastian Ernst konnte für eine nicht überzeugende 1. Halbzeit entschädigen. Man war gewarnt vor der Kreisligareserve vom MTV Ilten. In der letzten Saison waren die Immenser auch überlegen, mussten sich am Ende aber überraschend mit 2:1 geschlagen geben. Wie es so schön im Fußball heißt, machst Du die Dinger vorn nicht rein, dann musst Du dich nicht wundern, wenn Du selbst eins kassierst. So auch wieder in Ilten. Kurz nach Anpfiff zur 2. Halbzeit nutzte der Gastgeber eine seiner wenigen Chancen zum 1:1-Ausgleich rigoros aus. Fast eine Viertelstunde lang benötigten die Immenser dann, um sich davon zu erholen. Ab der 60. Spielminute zeigte die Mannschaft dann, warum sie ganz oben in der Tabelle steht. Wie schon zuletzt gegen Kleinburgwedel, wurden endlich die vielen Chancen in Tore umgemünzt. Chris Czech, Mario Habel und Emre Akyüz, sowie ein Iltener Eigentor sorgten am Ende noch für einen deutlichen 5:1-Sieg. Ein Erfolg, der trotz nicht überzeugender Leistung absolut in Ordnung geht. Mit dem 5. Sieg in Folge konnte der MTV Immensen den 2. Tabellenplatz souverän behaupten und den Vorsprung auf Rang 3 auf sechs Punkte ausbauen. Auch wenn am vergangenen Sonntag nicht alles rund lief, kann man aus Immenser Sicht hochzufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf sein. Am kommenden Sonntag, 23. Oktober, erwartet der MTV dann am 11. Spieltag den Tabellenneunten vom TSV Engensen II auf dem Sportplatz am Fleith. Anpfiff ist um 15.00 Uhr.

 

Die Aufstellung in Ilten: Özgür Samast - Sven Heymeier, Okan Samast, Sebastian Ernst, Gianluca D` Angelo - Nils Schäfer, Mario Habel, Sener Samast, Chris Czech - Fikret Dragusha (ab 70. Minute Rabii Idrissi), Emre Akyüz.

Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail