*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Okt 29 2016

MTV Immensen muss nach Kirchhorst reisen

Drei Punkte beim Tabellenvorletzten sind durchaus realistisch

Am morgigen Sonntag ist der Tabellenzweite MTV Immensen beim Tabellenvorletzten SSV Kirchhorst zu Gast und wird dort alles dransetzen, um mit einem weiteren Sieg den sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten 1. FC Burgdorf zu wahren. 


In den bisherigen 11 Spielen konnte der MTV 9 Siege einfahren, davon die letzten 7 in Folge und einmal spielten die Immenser Unentschieden. Verloren hat der MTV einzig beim Tabellenführer TSV Ingeln/Oesselse, der zwei Punkte Vorsprung auf die Immenser hat. Mit etwas Glück könnten die Immenser morgen Nachmittag den Vorsprung auf Platz 3 noch weiter ausbauen. Das würde zutreffen, wenn die Burgdorfer beim zuletzt starken TSV Friesen Hänigsen nicht gewinnen. Aber zuerst einmal müssen die MTVer ihr Spiel selbst über die Bühne bringen. Vom Tabellenstand her gehen sie als klarer Favorit in diese Begegnung. Hoffen wir nur, dass sie das auch umsetzen. Aufgrund der Umstellung auf die Winterzeit, wird diese Begegnung bereits um 14.00 Uhr am Krümpelweg in Kirchhorst angepfiffen.
Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail