*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

Am Sonntag hofft der MTV auf den nächsten Dreier

Nach Empelde geht es im Achtelfinale des Kreispokals

Am morgigen Sonntag erwartet der MTV Immensen den punktgleichen Tabellenfünften vom TuS Altwarmbüchen II in Immensen auf dem Sportplatz am Fleith. Der TuS, ebenso wie auch Immensen, mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Saison gestartet, will auch beim MTV punkten, um weiterhin oben mitzumischen. Das will und muss auch der MTV, damit die bittere Pleite in Ingeln vorerst die letzte war. Personell sieht es im Team um Sener Samast und Mario Habel am Sonntag erneut alles andere als rosig aus. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Immenser die vielen Ausfälle in dem ohnehin engen Kader kompensieren können. Spielbeginn in der Arena am Fleith ist morgen Nachmittag um 15.00 Uhr. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Zuschauerunterstützung freuen. Am Dienstag, 13. September, steht dann das Achtelfinale im Krombacher-Kreispokal an. Hier muss der MTV nach Empelde reisen und dort gegen den gastgebenden SC antreten. Der SC Empelde spielt in der 2. Kreisklasse Hannover-Land Staffel 2 und belegt derzeit nach drei Spieltagen Platz 5 in der Tabelle. In der letzten Runde setzte sich Empelde deutlich mit 11:0 bei der SG Kirchwehren/Lathw. durch und erreichte so das Achtelfinale. Die MTVer sollten also vorgewarnt sein, auch wenn Kirchwehren "nur" in der 4. Kreisklasse spielt.


Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail